Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
TSV Vaterstetten e.V. - Leichtathletik
Leichtathletik für Wettkämpfer, Leistungssportler und Freitzeitathleten

„Mir san mir!“

Erfolgreiche Werfer-Familie

05.05.2016 | von Christian Töpfer


Thumb ljubomir koncar djurdjevic Senioren-Athlet und Trainer Ljubomir Koncar-Djurdjevic will zum Saisonhöhepunkt die besten Leistungen erzielen.

Dreimal auf Platz 1 landete die Familie Koncar beim „Germeringer Leichtathletik Meeting (Bayern top)“. Doch ihr Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft.

Jedes Mitglied der Familie Koncar-Djurdjevic durfte sich beim Wettkampf am 30. April über einen 1. Platz freuen. Tamara (Altersklasse U 20) war nach einer Reise direkt zum Sportplatz gefahren. Doch selbst Trainingsrückstand und wenig Schlaf hielten sie nicht davon ab, im Kugelstoß die Konkurrentinnen mit 9,34 Meter in den Schranken zu weisen. Im Speerwurf absolvierte sie einen Routinewurf und stellte mit 36,33 Metern den zweiten Vereinsrekord innerhalb eine Woche auf.

Emanuel erreicht im Speerwurf der Männer 51,20 Meter. Das reichte für Platz 1, obwohl er, wie sein Vater betont, „noch himmelweit von seinen Möglichkeiten entfernt ist“.
Senior und Trainer Ljubomir („Ludwig“) kam im Speerwurf auf 20,10 Meter. Er wird in diesem Jahr sicher noch bessere Weiten mit dem Speer sowie der Kugel erzielen und damit in die Spitze der bayerischen Senioren (Altersklasse M75) kommen.

Für die kommenden Wettkämpfe erwarten die drei Koncars noch keine berauschenden Weiten. Die Umstellung vom Krafttraining im Winter soll zunächst in Technik und Schnelligkeit umgesetzt werden. Erst zu den bayerischen Meisterschaften sollen die optimalen Leistungen abgerufen werden, um damit die besten Resultate zu erreichen.

--> zu den kompletten Ergebnissen