Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
TSV Vaterstetten e.V. - Leichtathletik
Leichtathletik für Wettkämpfer, Leistungssportler und Freitzeitathleten

Drei Sportabzeichen-Prüfungen an einem Tag

Rückblick auf den ersten Abnahmetag 2017 beim TSV Vaterstetten

03.05.2017 | von Christian Töpfer


Bei den Sportabzeichenprüfern des TSV Vaterstetten ist es gute Tradition, an einem Tag mehrere Kategorien zur Prüfung anzubieten. So geschehen am 29. April, als drei verschiedene Disziplinen innerhalb weniger Stunden absolviert werden konnten.

20 km Radfahren:
Die Temperatur zur Startzeit um 7:30 Uhr war nicht dazu geeignet, viele Radler in den Sattel zu locken: sibirische 4 Grad, noch dazu Gegenwind. Ein einziger tapferer Radler stellte sich der Herausforderung über die 20 km. Doch der Sportler wurde immerhin mit seiner Wunschzeit und mit einer Tasse heißen Tee im Ziel belohnt.

200 m Radsprint:
Ein paar Stunden später war die Temperatur schon etwas höher, die Teilnehmer deshalb auch wesentlich mehr – da waren‘s schon drei. Im Ziel durften sich alle über Zeiten freuen, die für die Gold-Leistung in dieser Kategorie erforderlich waren.

Schwimmen:
Dafür gab‘s keine witterungsbedingten Ausreden mehr. Am späten Nachmittag stellten sich deshalb auch elf Teilnehmer den Anforderungen und absolvierten verschiedene Strecken von 25 m bis 800 m oder 15 Min. Dauerschwimmen. Manche von ihnen bewältigten gleich drei Prüfungen. Auch hier durften alle Schwimmer zufrieden wieder nach Hause gehen.

Erfreulicherweise konnten vier neue Interessenten für das Sportabzeichen begrüßt werden.
Nach dem Aktionstag Sportabzeichen am 6. Mai (--> mehr Infos) geht es am 27. Mai mit erneuten Radfahr- und Schwimmprüfungen weiter, bevor am 1. Juni der erste Abnahmetag in der Leichtathletik auf dem Programm steht.

(Textvorlage: Manfred Stiening)