Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
TSV Vaterstetten e.V. - Leichtathletik
Leichtathletik für Wettkämpfer, Leistungssportler und Freitzeitathleten

Für Bayern gesprungen und gelaufen

Florian Roth und Svenja Sturma vom TSV Vaterstetten beim Ländervergleichskampf

27.09.2017 | von Christian Töpfer


Thumb team bayern beim l ndervergleichskampf u16 2017 Bayern unter sich: Florian Roth (in der Mitte ganz oben) durfte die weiß-blauen Farben beim Ländervergleichskampf der U16 vertreten.

Für den traditionellen Ländervergleichskampf zwischen Bayern, Hessen und Württemberg der Altersklasse U16 waren in diesem Jahr auch zwei Leichtathleten vom TSV Vaterstetten nominiert. Florian Roth und Svenja Sturma vertraten die bayerischen Farben im Hochsprung und im Hürdenlauf.

Als Belohnung für seine tollen Leistungen im Hochsprung in den zurückliegenden Monaten, als Florian Roth 1,81 Meter übersprang und auf Platz 2 bei der Süddeutschen Meisterschaft in der M15 kam, wurde ihm eine besondere Ehre zuteil: Er durfte beim traditionellen Ländervergleichskampf zwischen Bayern, Hessen und Württemberg, der in diesem Jahr am 16. September in Vöhringen ausgetragen wurde, antreten. Als zweite Vertreterin vom TSV Vaterstetten war Svenja Sturma nominiert. Sie durfte sich in ihrer Paradedisziplin, den 80 Meter Hürden, beweisen. Jeder Landesverband schickte zwei Teilnehmer pro Disziplin in den Wettkampf.

Florian machte seine Sache gut. Hinter dem überragenden Vertreter aus Württemberg, der 1,90 Meter überquerte, meisterte er die Höhe von 1,73 Meter – ebenso wie alle anderen Springer. Da er sich aber ein paar Fehlversuche zu viel erlaubt hatte, musste sich Florian mit Rang 5 begnügen. Für Svenja lief es nicht ganz so gut. Sie musste mit einer Zeit von 12,60 Sekunden allen anderen Teilnehmerinnen den Vortritt lassen.

In der Gesamtwertung landete Team Bayern hinter Hessen und Württemberg nur auf Rang 3, obwohl  die Jungs aus dem Freistaat ihre Wertung gewannen.

--> zu den kompletten Ergebnissen