TSV Vaterstetten e.V. - Leichtathletik
Leichtathletik für Wettkämpfer, Leistungssportler und Freitzeitathleten

Alt und Jung

Begegnung auf dem Sportplatz

11.09.2020 | von Christian Töpfer


Thumb alt und jung Prominenter Besuch im Training: Guido Müller im Kreis der Nachwuchsleichtathleten vom TSV Vaterstetten. (Foto: Stefanie Roth)

Nach seinem Rücktritt vom aktiven Seniorensport ist Guido Müller nur noch selten im Stadion in Vaterstetten anzutreffen. Sein Erscheinen Anfang September hatte daher einen besonderen Grund und sorgte für Aufsehen bei den Jugendlichen.

Thumb guido m%c3%bcller lena issing Treffen der Generationen: Lena Issing und Guido Müller begrüßen sich vorbidlich. (Foto: Stefanie Roth)

Nach ca. 30 Jahren Pause kam Guido vor Kurzem wieder mit einem Sportkameraden aus früherer Zeit in Kontakt. Otmar Issing, Jahrgang 1936, war Ende der 80er Jahre für die TG Würzburg am Start. „Er wurde damals mehrmals Bayerischer Seniorenmeister über 100 m und 200 m“ erinnert sich Guido. Beim Austausch der Neuigkeiten erfuhr Guido unter anderem, dass Otmars Enkelin Lena (Jahrgang 2006) beim TSV Vaterstetten in der Leichtathletikabteilung trainiert und schon an Wettkämpfen teilgenommen hat.

Guido war also neugierig und schaute beim Training der Jugendlichen in Vaterstetten vorbei. Trainerin Stefanie Roth ergriff die Chance, einen so prominenten und erfolgreichen Sportler ihrer Trainingsgruppe vorzustellen und rief Guido zu sich auf den Platz. Mit fachkundigen Worten stellte sie ihn vor. „Die Jungs und Mädels waren schwer beeindruckt und konnten nicht glauben, welche Erfolge Guido errungen hat“, erzählt Stefanie.

Natürlich wurde gleich ein Gruppenfoto gemacht – Alt und Jung vom TSV Vaterstetten gemeinsam auf einem Bild.